Für Dein Leben

Wegbegleitung

Unser Weg durch das Leben

Die meisten Menschen kommen irgendwann einen Punkt, an dem sie spüren, dass etwas nicht mehr stimmig ist. Oft wird dieses Gespür erst einmal verdrängt, denn es bedarf Zeit, in sich hinein hören und fühlen, um heraus zu finden, was sich da seinen Weg in das Sichtbare bahnen möchte.

Zu gerne bleiben wir bei Altbekanntem und unseren Gewohnheiten, da sie uns sehr vertraut sind. Wir kennen sie, können uns darauf verlassen und fühlen uns so sicher. Alles Bekannte scheint uns Sicherheit zu vermitteln, egal ob es uns guttut oder nicht.

Der Käse – Igel

Unser Leben ist gespickt mit unzähligen Ansichten, Meinungen, Einstellungen, Glaubenssätzen und Verhaltensmustern – wie ein überdimensionaler Käse-Igel.

Wobei wir die Spieße in unseren Kopf nicht sofort spüren, da sie schon sehr lange da sind und wir unser Augenmerk auf die leckeren Trauben, Käsestückchen, Oliven etc. richten. Sie wurden uns „aufgesetzt“ oder „eingepflanzt“, daher empfinden wir sie als zu uns gehörig und stimmig.